Im Blitzlicht 1

Priesterjubiläum und neues Buchwerk

Wochenend-Ereignisse in Steinberg und Achenkirch

ACHENTAL (tti). Im Zeichen von zwei lokalen Ereignissen stand das vergangene Wochenende im Achental und Steinberg. Pfarrer MMag. Pater Thomas Naupp OSB feierte am Sonntag mit einer Festmesse im St. Lampertkirchlein sein 40-jähriges Priesterjubiläum und am Nachmittag erfolgte im Heimatmuseum Sixenhof zu Achenkirch die Buchpräsentation „Die Achenseeregion auf alten Ansichten“ aus der Edition Tirol.

Pfr. P.Thomas Naupp und Martin Reiter, die beiden Buchautoren erläuterten das neue Werk (128 Seiten, 238 Abbildungen, Buchpreis 22 Euro, welches zum Anlass „130 Jahre Dampfschifffahrt am Achensee“ herausgebracht wurde.

Aus der Buchvorstellung: Postkarten und Bildpostkarten waren die SMS („Kurznachrichten“) des 19. und 20. Jahrhunderts. Nach ihrer amtlichen Einführung revolutionierten sie in Eu- ropa und aller Welt die Kommunikation als preiswerte und schnelle Möglichkeit der Korrespondenz. Mehr als 100 Jahre lang waren sie der konkurrenzlose Verkaufsschlager schlechthin. Erst die neuen multimedialen Kommunikationsformen ließen ihre Bedeutung zeitgleich zum Ausklang des 20. Jahrhunderts rasant schwinden.

Heute sind Post- und Ansichtskarten sowie Ganzsachen und Bildpostkarten begehrte Sammelobjekte. Pater Thomas Naupp und Martin Reiter haben in diesem Buch eine Auswahl von historischen „Ansichtskarten der Gemeinden rund um den Achensee aus der Zeit von etwa 1890 bis in die 1950er Jahre zusammengestellt. Dazu finden sich zeitgenössische Zeitungsmeldungen und Berichte. Somit können sich die Leser bildlich und textlich in die damalige Zeit zurückversetzen.