titelstory blitzlicht news medien extra web tv regional lokal politik events gläubigkeit schwaz service gästebuch tirol heute tv orf tageslesung schott gottesdienste pfarrbriefe alte fotos links

Im Blitzlicht 1

Ex-Jenbacher Landespolitiker feierte seinen 95. Geburtstag! Die Rede ist natürlich von Hans Breitenberger! Er organisierte mit der Familie und Freunden im GH Rieder in Fischl ein nettes Fest. Bgm. Dietmar Wallner überbrachte die Glückwünsche der Marktgemeinde Jenbach.

Als Facharbeiter in den Jenbacher Werken engagierte er sich in den Fünfzigerjahren für den ÖAAB, der Arbeitnehmerorganisation der ÖVP. Hans Breitenberger wurde 1956 in den Jenbacher Gemeinderat gewählt und wurde 1. Vizebürgermeister. Die Errichtung der Friedenssiedlung geht auf seine Initiative zurück.

1961 kam Hans Breitenberger in den Tiroler Landtag. Breitenberger kämpfte für die Jenbacher Autobahnausfahrt erfolgreich und setzte sich auch für den HTL-Standort Jenbach mit Vehemenz durch, wie mit Vielem anderen noch für das Zillertal.

Insgesamt widmete Hans 30 Jahre seines Lebens der Politik. Für seine großen Verdienste zum Wohle der Marktgemeinde Jenbach verlieh ihm der damalige Bürgermeister Hans Hoppichler im Februar 1980 den Ehrenring der Marktgemeinde Jenbach.

Hans Breitenberger ist außerdem Träger des Goldenen Ehrenzeichens der Republik Österreich und des Verdienstkreuzes des Landes Tirol.

„Auch wenn die Beine den ewig jungen Hans nur mehr kurze Strecken tragen, so kann er es geistig und rhetorisch mit jedem gebildeten jungen Menschen aufnehmen und verblüfft nach wie vor mit eigenen seitenlangen Gedichten“, umschreibt Bgm. Wallner den Jubilar und einstigen Vollblutpolitiker.

Generaltruppeninspektor i.R. General Karl Maizen mit Jubilar Hans. Die beiden sind entfernt verwandt und Karl Maizen ließ es sich nicht nehmen, aus Bisamberg anzureisen.

Fotos: Wallner

Auf diesem Foto befindet sich links Manuela Pichler und rechts die Lebensgefährtin von Hans, Anneliese.