Startseite
titelstory
blitzlicht
friday news
friday medien
friday extra
friday web tv
regional aktuell
lokal rundschau
lokale politik
veranstaltungen
volksgläubigkeit
bezirksstadt news
service
gästebuch
tirol heute tv orf
tageslesung
schott
gottesdienste
pfarrbriefe
alte fotos
links

Im Blitzlicht 1

Bergbauluft

(tti). Mit einer interessanten Schwazer Berbauführung im St. Magdalena-Privatstollen Hansjörg Rigger im Ortsteil Ried beigeisterte kürzlich Geologe Peter Gstrein. Im kleinen Kreis: Landtagsvizepräsident Hermann Weratschnig, GR Viktoria Gruber, der Bucher Chronist und Ex-Gemeindesekretär Friedl Sporer mit Gattin Adele und Brigitte Soorer von der Raiba Schwaz, welche die illustre Runde zusammen führte.

Das Interesse galt der auf 800 Meter Streckenlänge privat von Unternehmer Hansjörg Rigger ausgebauten “St.Magdalenagrube”- im Ortsteil Ried-Malerwies oberhalb des Schauwergwerkes Schwaz,

Sensationell lang (bis zu 26 Jahre!) halten sich hier Lagrein- u. Vernatschweine (dzt. an die 2000 Flaschen) sowie Weißrieslingsorten aus Klosterneuburg in diesem Privatstollen bei konstater Temperatur von acht Grad.




In über 30jähriger Stollenarbeit hat Hansjörg Rigger mit Freunden diese Attraktion ermöglicht. Einzelne Stempel der Baue (Hölzer) in diesem “Magdalenastollen” sind in Punkto Alter um das Jahr 1427 festgelegt.




In dieser Grube lagern edle Südtiroler Rötl,und Klosterneuburger-Regierungsweine optimal.




Landtagsvizepräs. Hermann Weratschnig, Brigitte Sporer und GR Viktoria Gruber.




Experte Peter Gstrein.




Adele mit Gatten Friedl Sporer und Gerlind Rigger.

Fotos: Privat


Im Blitzlicht 2

Wieder Gütesiegel für Rabalderhaus

Dachsanierung abgeschlossen, Renovierung des Medienraumes erforderlich

Schwaz (tti). Oben dicht, unten nicht – auf diesen Nenner lässt sich die Situation beim Schwazer Rabalderhaus bringen. Denn die Dachsanierung ist abgeschlossen, dafür kriecht im Bereich des Medienraumes von unten Feuchtigkeit ins Mauerwerk empor. Kurzum: Auch dieser Bereich muss saniert werden. Obmann Otto Larcher bedankte sich bei der Jahreshauptversammlung des Museums- und Heimatschutzvereins bei den Subventionsgebern, also bei der Stadtgemeinde Schwaz, bei der Kulturabteilung des Landes, bei der Landesgedächtnisstiftung, beim Bundesdenkmalamt, bei der Sparkasse Schwaz, bei den Stadtwerken Schwaz und beim TVB Silberregion Karwendel.

Das Geld ist gut angelegt – das im Rabalderhaus situierte Museum der Stadt Schwaz wurde wieder mit dem Museumsgütesiegel bedacht. „Dieses Gütesiegel ist auch für künftige Förderungen enorm wichtig“, betonte LA Martin Wex, selbst Beirat im Museumsverein. Erfreulich auch die Besucherbilanz – die Ausstellungen des Vorjahres (Adolf Luchner, Josef Bramer, August Rabalder, Jup Ratgeber, Josef Weber-Tyrol, Hubert Zöhrer und Christof Hölzl) wurden von fast 5000 Besuchern gesehen. Auch das Ausstellungsprogramm für 2015 beinhaltet Hochkarätiges. „50 Jahre Lese- und Musikbücher aus Schwaz“ steht vom 10. bis 23. April auf dem Ausstellungsprogramm. Skulpturen und Zeichnungen zeigt Simone Turra vom 8. Mai bis 7. Juni. Werke von Vater und Sohn, nämlich vom bekannten Toni Kirchmayr (1887 – 1965) und seinem nicht minder berühmten Sohn Anton Christian, werden vom 19. Juni bis 26. Juli gezeigt. Die Künstlerfamilie Götzinger (Wolfgang Götzinger hat unter anderem bei der Renovierung des Kreuzganges im Schwazer Franziskaner sein Können unter Beweis gestellt) wird vom 11. bis 26. September präsentiert.

Und bei der Weihnachtsausstellung (27. November bis 20. Dezember) werden Schätze aus dem Depot gezeigt. „Das wird ein spannendes Jahr“, freut sich Kulturreferent Martin Schwarz.

Die Neuwahlen brachten im großen und ganzen eine Bestätigung des alten Vorstandes. Lediglich Obmannstv. Roger Wagner kandidierte nicht mehr, seine Funktion nimmt nun Gottfried Heiß ein. Wagner und der (krankheitshalber) abwesende Eusebius Lorenzetti wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.




Obmann Otto Larcher überreichte Roger Wagner (Mitte) die Ehrenurkunde, Gottfried Heiß (r.) ist neuer Obmannstellvertreter.

Foto: Hörhager


Druckbare Version

Kontakt Impressum Disclaimer